Nutzungsbestimmungen

Diese Nutzungsbestimmungen gelten f├╝r jegliche Nutzung der unten beschriebenen Dienste durch den Nutzer.

Bitte lesen Sie die Nutzungsbestimmungen, damit Sie ├╝ber Ihre Rechte und Verpflichtungen unterrichtet sind, wenn Sie die Dienste von B├╝ro Z├╝ri nutzen.

1. Definitionen

Die folgenden Begriffe werden in diesen Nutzungsbestimmungen sowohl im Singular als auch im Plural verwendet und werden wie folgt definiert:

  • B├╝ro Z├╝ri: B├╝ro Z├╝ri wird von der Z├╝rcher Kantonalbank erm├Âglicht und betrieben.
  • Inhalt: Alle Informationen, Daten oder Dateien, welche durch Nutzer auf der Website zur Verf├╝gung gestellt werden.
  • Datenbank: Datensammlung(en), die von B├╝ro Z├╝ri erstellt werden und Profile und andere Inhalte enthalten.
  • Dienste: In den R├Ąumlichkeiten des Hauptsitzes an der Bahnhofstrasse 9 in Z├╝rich stehen grunds├Ątzlich f├╝r jeden zug├Ąngliche, unentgeltliche Arbeitspl├Ątze oder Sitzungszimmer zur Verf├╝gung. Ausserdem werden unter der Definition Online-Dienste die in Artikel 4.2 beschriebenen Dienste bereitgestellt.
  • Nutzer oder Benutzer: Eine Person, die ein Profil erstellt hat und die Dienste nutzt.
  • Nutzungsbestimmungen: Diese Nutzungsbestimmungen.
  • Login Daten: Nutzername und Passwort des Nutzers, mit welchen er/sie auf sein/ihr Profil zugreifen und die Dienste nutzen kann. F├╝r die Login-Erstellung (Profilerstellung) braucht es eine Zwei-Faktor-Registration mittels SMS-Codes.
  • Immaterialg├╝terrechte: Immaterialg├╝terrechte wie Urheberrechte und verwandte Schutzrechte, Markenrechte, Designrechte als auch angrenzende Rechte wie solche zu Know-How und entsprechenden Leistungen.
  • Plattform: Plattform von B├╝ro Z├╝ri, auf welche ├╝ber die Website zugegriffen werden kann.
  • Datenschutzerkl├Ąrung: Datenschutzerkl├Ąrung B├╝ro Z├╝ri, die ├╝ber buero-zueri.ch/datenschutz nachgesehen werden kann.
  • Profil: Beschreibung eines Nutzers, welche von ihm/ihr auf der Website online gestellt wurde und seine/ihre pers├Ânlichen Daten sowie gegebenenfalls ein Profilbild enth├Ąlt.
  • Website: Website von B├╝ro Z├╝ri, auf welche ├╝ber buero-zueri.ch und alle unterliegenden Seiten zugegriffen werden kann.

2. Geltungsbereich

Diese Nutzungsbestimmungen gelten f├╝r die Dienste, die unter der Bezeichnung B├╝ro Z├╝ri angeboten werden.

S├Ąmtliche Rechtsbeziehungen aus der Benutzung des B├╝ro Z├╝ri ergeben sich zwischen der Z├╝rcher Kantonalbank und dem Benutzer, wobei in diesen Nutzungsbestimmungen jeweils B├╝ro Z├╝ri vertretend f├╝r die Z├╝rcher Kantonalbank steht.

3. Änderungsvorbehalt

B├╝ro Z├╝ri ist jederzeit dazu berechtigt, diese Nutzungsbestimmungen abzu├Ąndern oder zu erg├Ąnzen. Die aktuellen Nutzungsbestimmungen finden sich auf der Website oder werden dem Nutzer bei seiner/ihrer Nutzung der Dienste zur Kenntnis gebracht. Macht der Nutzer von den Diensten Gebrauch, nachdem die Nutzungsbestimmungen abge├Ąndert oder erg├Ąnzt wurden, akzeptiert er/sie dadurch unwiderruflich die abge├Ąnderten oder erg├Ąnzten Nutzungsbestimmungen. Ist der Nutzer nicht mit den abge├Ąnderten oder erg├Ąnzten Nutzungsbestimmungen einverstanden, ist seine/ihre einzige M├Âglichkeit, die Nutzung der Dienste einzustellen und sein/ihr Profil zu entfernen.

4. Dienste

4.1 Arbeitsplatz/Sitzungszimmer

B├╝ro Z├╝ri stellt dem Benutzer die M├Âglichkeit zur Verf├╝gung, einen Arbeitsplatz oder ein Sitzungszimmer im Rahmen der Benutzungsordnung (Ziff. 5.2) unentgeltlich zu reservieren und zu nutzen. Die Reservation hat Online auf www.buero-zueri.ch oder direkt vor Ort im B├╝ro Z├╝ri zu erfolgen.

4.2 Online-Dienste

Die Online-Dienste geben dem Nutzer die M├Âglichkeit, ein Profil f├╝r die Buchung von Arbeitspl├Ątzen, Workshopr├Ąumen und f├╝r die Ver├Âffentlichung von Events auf der Webseite von B├╝ro Z├╝ri zu erstellen.

Weitere Bedingungen zur Nutzung der Online-Dienste von B├╝ro Z├╝ri k├Ânnen auf der Website hinzugef├╝gt werden. Diese weiteren Bedingungen beziehen sich beispielsweise auf die Art und Weise, nach welcher Profile erstellt werden und Inhalte ver├Âffentlicht werden k├Ânnen.

4.3 Kein Zusammenhang zu Bankdienstleistungen der Z├╝rcher Kantonalbank

Das Angebot von B├╝ro Z├╝ri bzw. die Dienste stehen in keinem Zusammenhang mit den Bankdienstleistungen der Z├╝rcher Kantonalbank.

4.4 Änderung/Einstellung der Dienste

B├╝ro Z├╝ri beh├Ąlt sich jederzeit ├änderungen oder die Einstellung der Dienste oder Teilen davon vor. Insbesondere ist B├╝ro Z├╝ri berechtigt, die Verf├╝gbarkeit der Dienste einzuschr├Ąnken und entgegengenommene Reservationen f├╝r Arbeitspl├Ątze wieder aufzuheben. Der Benutzer kann hieraus keine Anspr├╝che gegen B├╝ro Z├╝ri ableiten.

5. Bestimmungen f├╝r den Arbeitsplatz/Sitzungszimmer

5.1 Internetzugang und ÔÇônutzung

Im B├╝ro Z├╝ri wird dem Benutzer ein WLAN zur Verf├╝gung gestellt. Der technische Zugang zum Internet erfolgt ├╝ber das Endger├Ąt des Benutzers nach Annahme der Nutzungsbedingungen f├╝r das Gast-WLAN. B├╝ro Z├╝ri stellt keine technischen Endger├Ąte zur Verf├╝gung.

Der Benutzer verpflichtet sich, die ihm im B├╝ro Z├╝ri zu Verf├╝gung stehende Internetverbindung nur zu rechtm├Ąssigen Zwecken, im Rahmen der Benutzungsordnung (Ziff. 5.2) sowie entsprechend den Nutzungsbedingungen f├╝r das Gast-WLAN zu verwenden.

5.2 Benutzungsordnung B├╝ro Z├╝ri

B├╝ro Z├╝ri r├Ąumt dem Benutzer im Rahmen der vorhandenen Verf├╝gbarkeit das Recht ein, Reservationen zu t├Ątigen und im Rahmen der von B├╝ro Z├╝ri entgegengenommene Reservationen, die R├Ąumlichkeiten von B├╝ro Z├╝ri und das zur Verf├╝gung gestellte Mobiliar unentgeltlich zu ben├╝tzen. Der Benutzer verpflichtet sich, f├╝r Reservationen einzig korrekte Angaben zu seinen Personalien zu verwenden. Der Benutzer hat die R├Ąumlichkeiten von B├╝ro Z├╝ri und das zur Verf├╝gung gestellte Mobiliar mit gr├Âsster Sorgfalt zu behandeln und zu benutzen. Bei der Benutzung muss auf die anderen Benutzer R├╝cksicht genommen werden, insb. sind T├Ątigkeiten untersagt, die ├╝berm├Ąssigen L├Ąrm, Ger├╝che oder sonstige Emissionen mit sich bringen. Allf├Ąllige Sch├Ąden sind unverz├╝glich dem B├╝ro Z├╝ri zu melden und durch den Benutzer zu erstatten. F├╝r eingebrachte Sachen des Benutzers wird die Haftung im gesetzlich zul├Ąssigen Umfang ausgeschlossen. Der Benutzer verpflichtet sich, sich an die ihm auf der Website www.buero-zueri.ch oder durch den Gastgeber bekannt gegebenen ├ľffnungszeiten des B├╝ro Z├╝ri einzuhalten. Der Benutzer verpflichtet sich, den Anweisungen des Gastgebers zu folgen.


Ausgeschlossen ist die Ben├╝tzung der R├Ąumlichkeiten von B├╝ro Z├╝ri und des Mobiliars namentlich zu folgenden Zwecken:

  • Angebot von Finanzdienstleistungen oder Finanzprodukten jeglicher Art;
  • Handlungen, die zu Verwechslungen mit den Angeboten von B├╝ro Z├╝ri oder der Z├╝rcher Kantonalbank Anlass geben k├Ânnen oder die auf eine gesch├Ąftliche Verbindung der T├Ątigkeiten des Benutzers mit dem B├╝ro Z├╝ri oder der Z├╝rcher Kantonalbank hinweisen oder auf eine solche schliessen lassen;
  • Verteilaktionen und Warenangebote, Sammel- und Unterschriftenaktionen, Plakatieren und Werbeaktionen;
  • Vorbereitung, Aufruf und Durchf├╝hrung von T├Ątigkeiten mit weltanschaulichem, religi├Âsem oder politischem Charakter;
  • T├Ątigkeiten, die im Widerspruch zur anerkannten Rechts- oder Sittenordnung stehen oder die f├╝r B├╝ro Z├╝ri bzw. die Z├╝rcher Kantonalbank die Gefahr eines Rechtsverstosses oder eine Gef├Ąhrdung des Ansehens bewirken.

B├╝ro Z├╝ri beh├Ąlt sich vor, entgegengenommene Reservationen jederzeit zu widerrufen, den Benutzer von der Benutzung des B├╝ro Z├╝ri auszuschliessen oder umgehend wegzuweisen, dies insb. bei Zuwiderhandlung gegen Anweisungen des Gastgebers, Anmeldung unter falschen Angaben oder Verstoss gegen diese Nutzungsbestimmungen.

6. Bestimmungen f├╝r die Online-Dienste

6.1 Zugang zu den Online-Diensten und Verf├╝gbarkeit der Online-Dienste

Um imstande sein zu k├Ânnen, die gesamten Online-Dienste nutzen zu k├Ânnen, muss der Nutzer ein Profil anlegen, wie es auf der Website beschrieben wird. Der Nutzer garantiert B├╝ro Z├╝ri, dass mit seinem/ihrem fertiggestellten Profil alle enthaltenen Informationen aktuell und korrekt sind. Ein Profil im Namen eines Dritten zu erstellen, ist ausdr├╝cklich verboten. W├Ąhrend der Registrierung muss der Nutzer Login Daten f├╝r den Zugang zu seinem/ihrem Profil angeben.

Wenn der Nutzer j├╝nger als 16 Jahre ist, ben├Âtigt er/sie die Erlaubnis eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten f├╝r die Erstellung eines Profils. Mit der Einwilligung in diese Nutzungsbestimmungen garantiert der Nutzer, dass er/sie 16 Jahre oder ├Ąlter ist oder die Erlaubnis eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten f├╝r die Erstellung eines Profils besitzt.

Der Nutzer ist selbst daf├╝r verantwortlich, seine/ihre Login Daten vertraulich zu behandeln. Es ist dem Nutzer nicht gestattet, seine/ihre Login Daten an Dritte weiterzugeben. B├╝ro Z├╝ri ist dazu berechtigt, bei erfolgreichem Zugang ├╝ber die Login Daten anzunehmen, dass es sich bei der eingeloggten Person tats├Ąchlich um den Nutzer handelt. Dem Nutzer werden die mit seinen Login Daten gemachten Handlungen grunds├Ątzlich vollumf├Ąnglich zugerechnet. Der Nutzer ist verpflichtet, B├╝ro Z├╝ri zu unterrichten, sobald er/sie weiss oder einen Grund zur Annahme hat, dass die Login Daten in den Besitz einer nicht autorisierten Person gelangt sind, und wirksame Massnahmen wie das ├ändern der Login Daten durchzuf├╝hren. B├╝ro Z├╝ri ist nicht haftbar bei Verlust oder Schaden durch jeglichen nicht autorisierten Zugriff oder Nutzung der Website/Plattform und/oder Online-Dienste durch Dritte.

B├╝ro Z├╝ri ist jederzeit dazu berechtigt, die folgenden Aktionen durchzuf├╝hren, ohne vorherige Meldung zu geben und ohne in irgendeiner Art haftbar gegen├╝ber dem Nutzer zu sein, weder per Auszahlung einer Entsch├Ądigung noch in anderer Weise:

  • prozessuale und technische Ab├Ąnderungen oder Verbesserungen auf der Website durchf├╝hren, und
  • die Online-Dienste oder das Profil des Nutzers aufl├Âsen, einschr├Ąnken oder k├╝ndigen, entweder vor├╝bergehend oder dauerhaft.

B├╝ro Z├╝ri garantiert nicht daf├╝r, dass auf einige bzw. alle Bereiche der Website und der Online-Dienste zu jeder Zeit und ohne Unterbrechung oder Fehlfunktionen zugegriffen werden kann. B├╝ro Z├╝ri ist in keiner Weise haftbar gegen├╝ber dem Nutzer, weder per Auszahlung einer Entsch├Ądigung noch in anderer Weise, im Falle von Verlust oder Schaden, welche als Konsequenz einer Nichtverf├╝gbarkeit oder eines Betriebsausfalls der Website oder Online-Dienste resultieren (ob vor├╝bergehend oder in anderer Weise).

Der Nutzer akzeptiert die Website und Online-Dienste auf einer ÔÇ×wie gesehenÔÇť Grundlage, das beinhaltet zum Beispiel die Funktionalit├Ąten und andere Eigenschaften, die er/sie w├Ąhrend der Nutzung vorfindet. B├╝ro Z├╝ri schliesst hiermit ausdr├╝cklich eindeutige und stillschweigende Zusicherungen, Vereinbarungen und Schadloshaltungen jeglicher Art aus, das enth├Ąlt Zusicherungen, Vereinbarungen und Schadloshaltungen in Hinsicht auf Qualit├Ąt, Sicherheit, Rechtm├Ąssigkeit, Integrit├Ąt und Richtigkeit der Website und Dienste, soweit in diesen Nutzungsbestimmungen nicht anders beschrieben.

Der Nutzer ist selbst f├╝r die Beschaffung und/oder den richtigen Einsatz der Infrastruktur- und Telekommunikationseinrichtungen (einschliesslich einer Internetverbindung) verantwortlich, welche erforderlich sind, um sicherzustellen, dass die Dienste genutzt werden k├Ânnen.

Zus├Ątzlich zu den anderen Mitteln (rechtskr├Ąftiger) Abhilfe, die zur Verf├╝gung stehen, ist B├╝ro Z├╝ri jederzeit berechtigt ÔÇô wenn eine Grundlage f├╝r das Vorgehen gegeben ist und ohne dies zu begr├╝nden oder vorherige Absprache ÔÇô Aktivit├Ąten des Nutzers in Verbindung mit den Online-Diensten zu k├╝ndigen, aufzul├Âsen oder abzubrechen, sowohl vor├╝bergehend als auch anderweitig, das Profil zu entfernen, sowohl vor├╝bergehend als auch dauerhaft, Inhalte zu entfernen, eine Mahnung auszustellen, die Verf├╝gung der Dienste zu k├╝ndigen und die Bereitstellung von Online-Diensten abzulehnen, insbesondere wenn (die Liste ist nicht vollst├Ąndig):

  • der Nutzer gegen die vorliegenden Nutzungsbestimmungen sowie die Community Guidelines verst├Âsst;
  • B├╝ro Z├╝ri annimmt, dass Handlungen des Nutzers zum Verlust oder Schaden oder Haftbarkeit seiner/ihrer selbst, anderer Nutzer, Dritter oder B├╝ro Z├╝ri f├╝hren. B├╝ro Z├╝ri kann demzufolge unter keinen Umst├Ąnden haftbar gemacht werden.

6.2 Nutzung der Online-Dienste

B├╝ro Z├╝ri beteiligt sich nicht aktiv an Inhalten und anderen Informationen, die von Nutzern mithilfe der Website und/oder Dienste zur Verf├╝gung gestellt werden, es sei denn B├╝ro Z├╝ri gibt sich eindeutig als Absender des Inhaltes bzw. der Information aus. Informationen oder Inhalte von B├╝ro Z├╝ri beinhalten keine Rechts-, Steuer- oder andere Beratung. B├╝ro Z├╝ri ist dementsprechend nicht verantwortlich f├╝r jegliche Entscheide, die auf Grundlage von Profilen oder anderen Inhalten getroffen werden. B├╝ro Z├╝ri ist ausdr├╝cklich nicht in die Kontaktaufnahme zwischen den Nutzern und/oder Dritten in Folge der Dienste oder jeglichen Absprachen und/oder Vereinbarungen, die aus diesen Kontakten resultieren, involviert.

Der Nutzer ist selbst verantwortlich und haftbar f├╝r alle Handlungen, die er/sie mithilfe der Website und/oder Online-Dienste ausf├╝hrt.

Es ist dem Nutzer nicht gestattet:

a) andere Tools zu nutzen, als sie von B├╝ro Z├╝ri anerkannt sind, um die Website oder Datenbank zu durchsuchen, Datamining, Robots oder andere Mittel zur Datenspeicherung zu nutzen, jegliche Software oder hardware├Ąhnliche Tools oder L├Âsungen (ob innerbetrieblich entwickelt oder von Dritten hergestellt) insofern zu nutzen, als dass diese dem Aneignen jeglicher Informationen, die durch die Datenbank zur Verf├╝gung gestellt wurden dienen oder in irgendeiner Weise zu spionieren, Informationen zusammenzuhalten, zu durchsuchen oder auf unsachgem├Ąsse Weise die Datenbank zu nutzen oder zu inspizieren;

b) Daten anderer Nutzer mithilfe der Online-Dienste zu sammeln oder diese f├╝r andere Zwecke zu nutzen als sie in den vorliegenden Nutzungsbestimmungen genannt werden, ohne die schriftliche Zustimmung von B├╝ro Z├╝ri;

c) den Inhalt, der durch die Online-Dienste generiert wird, zu vervielf├Ąltigen, ver├Âffentlichen, weiterzuverkaufen, f├╝r kommerzielle Zwecke zu nutzen oder f├╝r Dritte bereitzustellen;

d) die Dienste f├╝r andere Zwecke zu nutzen, als sie in den vorliegenden Nutzungsbestimmungen beschrieben sind;

e) ├╝ber Dritte jegliche in diesem Absatz beschriebene Handlungen auszu├╝ben.

6.3 Inhalt

Der Nutzer erkennt an und akzeptiert, dass Profile oder anderer Inhalt, welche er/sie mithilfe der Online-Dienste zur Verf├╝gung stellt von anderen Nutzern und Besuchern genutzt werden kann. Der Nutzer erkennt an, dass B├╝ro Z├╝ri keinen Einfluss auf die Einhaltung der vorliegenden Nutzungsbestimmungen und Community Guidelines durch andere Nutzer hat.

Es ist dem Nutzer nicht gestattet, namentlich folgenden Inhalt zu ver├Âffentlichen:

a) der von B├╝ro Z├╝ri als diskriminierend in Hinblick auf Aussehen, Rasse, Religion, Geschlecht, Kultur oder Herkunft angesehen wird oder in anderer Art und Weise anst├Âssig oder unangemessen ist;

b) der zu Gewalt oder Schikane gegen eine oder mehrere andere Personen anstiftet;

c) der zur Ausbeutung oder Misshandlung anderer Personen f├╝hrt oder daraus resultiert;

d) der von B├╝ro Z├╝ri gegens├Ątzlich zu ├Âffentlicher Moral oder gutem Benehmen angesehen wird, gewaltt├Ątig ist oder eine Verbindung zu pornographischem Material aufweist;

e) in welchem pers├Ânliche Daten von Minderj├Ąhrigen angefragt oder pers├Ânliche Daten anderer Personen zug├Ąnglich gemacht werden;

f) der genutzt wird, um illegale Aktivit├Ąten zu f├Ârdern oder zu begehen;

g) der auf Unwahrheiten basiert oder irref├╝hrend ist;

h) der Viren, Trojaner, Worms, Bots oder andere Schadsoftware enth├Ąlt, die besch├Ądigt, gebrauchsunf├Ąhig oder unzug├Ąnglich macht, l├Âscht oder auf andere Weise automatisierte Arbeit falsch ausf├╝hrt oder absichtlich technische Schutzmassnahmen auf der Website oder Computersystemen von B├╝ro Z├╝ri ├╝berlistet;

i) der unbegr├╝ndete oder unverh├Ąltnism├Ąssige Leistungen von der Infrastruktur der Website erfordert oder die Funktionalit├Ąten der Dienste blockiert;

j) der sich aus einer falschen Identit├Ąt heraus zusammensetzt oder f├Ąlschlicherweise die Vorstellung erweckt, dass der Nutzer auf irgendeine Art und Weise in B├╝ro Z├╝ri oder der Z├╝rcher Kantonalbank involviert ist;

k) der Kettenmails, Junk Mails oder Spam beinhaltet oder Passw├Ârter oder andere r├╝ckverfolgbare pers├Ânliche Daten zu kommerziellen oder illegalen Zwecken abfragt;

l) der von B├╝ro Z├╝ri als indiskret oder auf andere Weise fehlerhaft angesehen wird, eingeschlossen aber nicht beschr├Ąnkt auf Antr├Ąge, nicht autorisierte Mitgliedschaften, Wohlt├Ątigkeitsanfragen, Schneeballsysteme, Gewinnspiele, Wettbewerbe oder Fotos/Videos, Kommentare, Statistiken oder Abbildungen von anderen Personen ohne deren Zustimmung;

m) der gegens├Ątzlich zu den vorliegenden Nutzungsbestimmungen, Community Guidelines, Datenschutzerkl├Ąrung oder jedem g├╝ltigen Gesetz oder g├╝ltigen Regelungen steht;

n) der die Rechte von B├╝ro Z├╝ri oder Dritter verletzt, eingeschlossen aber nicht beschr├Ąnkt auf Immaterialg├╝terrechte oder Rechte bez├╝glich Schutz der Pers├Ânlichkeit;

o) der auf andere Art und Weise unrechtm├Ąssig ist; oder

p) der dem Interesse und dem Nutzen von B├╝ro Z├╝ri schadet

q) der zu Verwechslungen von B├╝ro Z├╝ri oder der Z├╝rcher Kantonalbank Anlass geben

r) der Produktangebote beinhaltet und/oder reine Werbezwecke verfolgt

B├╝ro Z├╝ri beh├Ąlt sich das Recht vor, Inhalt wenn n├Âtig zu k├╝rzen, zu verbessern, zu verweigern oder von der Website zu entfernen, ohne damit dem Nutzer eine Entsch├Ądigung oder Erstattung zu gew├Ąhren.

Falls ein Nutzer bestimmten Inhalt als verletzend gegen├╝ber seiner/ihrer Rechte oder den Rechten eines anderen Nutzers oder Dritter ansieht, sollte der Nutzer dies unverz├╝glich B├╝ro Z├╝ri melden gem├Ąss dem Verfahren, das in Artikel 6.4 aufgef├╝hrt ist.

6.4 Melden unrechtm├Ąssiger Informationen

B├╝ro Z├╝ri hat ein Verfahren zur Meldung von mutmasslich unrechtm├Ąssigem Material oder stattfindenden mutmasslich unrechtm├Ąssigen Aktivit├Ąten auf der Website oder die Erreichbarkeit solchen Materials oder Aktivit├Ąten durch die Website ├╝bernommen. Dieses kann durchgef├╝hrt werden per Mail an info@buero-zueri.ch.

B├╝ro Z├╝ri beh├Ąlt sich das Recht vor einen Antrag zur Blockierung von Material oder zum Beenden von Aktivit├Ąten nicht zu bewilligen, wenn es gute Gr├╝nde gibt die Korrektheit der Meldung oder die Unrechtm├Ąssigkeit der beschriebenen Anhaltspunkte anzuzweifeln oder diesen nicht zu bewilligen, nach einer Abw├Ągung der konkurrierenden Interessen. B├╝ro Z├╝ri ist bef├Ąhigt zum Beispiel die Erstellung einer Beurteilung durch ein Gericht in der Schweiz anzufordern, welche zeigt, dass das relevante Material oder die relevante Aktivit├Ąt klar unrechtm├Ąssig ist.

B├╝ro Z├╝ri ist nicht berechtigt oder bef├Ąhigt Videomaterial von externen Websites zu entfernen. Das bedeutet, dass bei einer Bewilligung einer Meldung zur Blockierung solchen Materials nur der Link auf der Website entfernt wird und das Material entsprechend auf der externen Website zug├Ąnglich bleibt.

B├╝ro Z├╝ri wird in keiner Weise Partei ergreifen in einem Konflikt zwischen der Person, welche die Meldung verfasst und einer weiteren dritten Partei.

Eine Person, die eine Meldung verfasst, leistet B├╝ro Z├╝ri Schadensersatz in jeglichem Schadensfall Dritter, der in Verbindung mit der Blockierung oder dem Entfernen von Material oder dem Beenden von Aktivit├Ąten entsteht. Die Schadenssumme bel├Ąuft sich auf den gesamten Verlust, Schaden oder die gesamten Kosten, die B├╝ro Z├╝ri erleidet oder noch erleiden wird oder die f├╝r B├╝ro Z├╝ri anfallen in Verbindung mit einem solchen Schadensfall, einschliesslich (aber nicht beschr├Ąnkt auf) Entsch├Ądigungen f├╝r Kosten der Rechtsbeihilfe.

B├╝ro Z├╝ri kann nicht haftbar gemacht werden f├╝r jeglichen Verlust oder Schaden in Verbindung mit (unrechtm├Ąssiger) Nutzung der Website.

B├╝ro Z├╝ri respektiert und sch├╝tzt die Privatsph├Ąre derjenigen Personen, die eine Meldung verfassen. Alle pers├Ânlichen Informationen, die im Zusammenhang mit einer Meldung stehen, werden immer gem├Ąss dem Bundesgesetz ├╝ber den Datenschutz (DSG) und ausschliesslich f├╝r die Bearbeitung der Meldung genutzt.

7. Immaterialg├╝terrechte

Die Immaterialg├╝terrechte bez├╝glich der Dienste, einschliesslich jeder Handlung auf der Website und der Datenbank, sowohl Informationen, die mithilfe der Website und Online-Dienste ver├Âffentlicht werden, wie Texte, Abbildungen und Vorlagen der Profile, sowie Videos, Audiodateien und fotografisches Material liegen bei B├╝ro Z├╝ri oder dessen Lizenzgebern.

In Abh├Ąngigkeit der in den vorliegenden Nutzungsbestimmungen dargelegten Bestimmungen, gibt B├╝ro Z├╝ri dem Nutzer ein beschr├Ąnktes, pers├Ânliches, nicht exklusives, nicht lizenzierbares und nicht abtretbares Recht auf Zugang und Nutzung der Online-Dienste, was die Datenbank, den Inhalt und die Plattform beinhaltet, zu Zwecken, die in den vorliegenden Nutzungsbestimmungen beschrieben sind.

Der Nutzer hat sich an den immaterialg├╝terrechtlichen Schutz von Dritten bei der Ver├Âffentlichung von Inhalten durch ihn/sie zu halten. Der Nutzer erkennt an und akzeptiert, dass mit Ver├Âffentlichung/Upload von Inhalt, er/sie B├╝ro Z├╝ri automatisch eine freie, weltweite, unwiderrufliche, unterlizenzierte und abtretbare Befugnis gew├Ąhrt, den Inhalt in Verbindung mit den Online-Diensten zu nutzen, zu vervielf├Ąltigen, verbreiten und offen zu legen; und

Der Nutzer garantiert B├╝ro Z├╝ri, dass er/sie keinerlei Rechte Dritter, insbesondere Eigentums-, Immaterialg├╝ter-, Namens- und Pers├Ânlichkeitsrechte verletzt, nicht gegen andere gewerbliche Schutzrechte oder wettbewerbsrechtliche Vorschriften verst├Âsst und berechtigt ist, die Befugnis gem├Ąss diesem Artikel 7 an B├╝ro Z├╝ri zu erteilen.

Es ist dem Nutzer ausdr├╝cklich nicht gestattet, jegliche Informationen, die ├╝ber die Online-Dienste oder Website ver├Âffentlicht werden, runterzuladen, zu kopieren, zu ver├Ąndern, die technische Ausf├╝hrung zu ├Ąndern oder die Informationen offenzulegen, was Inhalte anderer Nutzer einschliesst. Weiter ist es ihm/ihr nicht gestattet, diese Informationen f├╝r andere Zwecke als denen in den vorliegenden Nutzungsbestimmungen festgelegten zu nutzen, sofern B├╝ro Z├╝ri oder die berechtigte Person dies nicht autorisiert hat oder es durch das Bundesgesetz ├╝ber das Urheberrecht und verwandte Schutzrechte (Urheberrechtsgesetz, URG) gestattet ist.

Nichts innerhalb der vorliegenden Nutzungsbestimmungen sollte so interpretiert werden, dass dem Nutzer Immaterialg├╝terrechte oder entsprechende Nutzungsrechte ├╝bertragen werden. Der Nutzer darf keine Handlungen vollziehen, welche Immaterialg├╝terrechte von B├╝ro Z├╝ri verletzen, wie Dom├Ąnennamen, Marken oder Google AdWords anzumelden, die ├Ąhnlich oder identisch mit jeglichen Merkmalen sind, f├╝r welche B├╝ro Z├╝ri die gewerblichen Schutz- und Urheberrechte besitzt. Weiter darf er/sie keine wesentlichen Teile der Website abrufen oder wiederverwenden oder nicht wesentliche Teile der Website wiederholt und gezielt abrufen oder wiederverwenden.

8. Privatsph├Ąre

W├Ąhrend der Erstellung des Profils und der Bereitstellung der Dienste wird der Nutzer pers├Ânliche Daten an B├╝ro Z├╝ri liefern. Solche pers├Ânlichen Daten werden gem├Ąss der Datenschutzerkl├Ąrung von B├╝ro Z├╝ri und den anwendbaren Gesetzen und Regelungen behandelt.

9. Garantien und Entsch├Ądigungen

Der Nutzer kann von B├╝ro Z├╝ri haftbar gemacht werden ÔÇô und muss B├╝ro Z├╝ri vollen Schadensersatz leisten ÔÇô im Falle von Verlust, Schaden oder Kosten, die B├╝ro Z├╝ri erleidet oder auf sich nimmt als Konsequenz von:

  • klar dem Nutzer zuschreibbaren Rechtsverletzungen der eingegangenen Vereinbarungen
  • jeglichen Handlungen, die der Nutzer w├Ąhrend der Nutzung der Dienste durchf├╝hrt oder
  • widerrechtlichem Handeln.

Der Nutzer garantiert B├╝ro Z├╝ri, dass alle Informationen, die er/sie bei der Erstellung eines Profils und bei der Ver├Âffentlichung von Inhalt angibt, vollst├Ąndig, aktuell und korrekt sind. Der Nutzer erkennt an und versteht, dass die Korrektheit, Aktualit├Ąt und Vollst├Ąndigkeit des Inhaltes von hoher Wichtigkeit f├╝r den optimalen Einsatz der Dienste sind.

Der Nutzer garantiert B├╝ro Z├╝ri, dass er/sie berechtigt ist, die Dienste zu nutzen und dass er/sie gem├Ąss den vorliegenden Nutzungsbestimmungen handeln wird. Der Nutzer leistet B├╝ro Z├╝ri Schadensersatz bei Schadensf├Ąllen durch Dritte, die auf unrechtm├Ąssiger Nutzung der Dienste durch den Nutzer basieren (einschliesslich aber nicht beschr├Ąnkt auf die Ver├Âffentlichung von Inhalt).

Die Website kann Hyperlinks enthalten, ├╝ber welche der Nutzer die Website verl├Ąsst und zu Websites Dritter ├╝berf├╝hrt wird. B├╝ro Z├╝ri hat keine Einflussnahme auf die Websites oder Dienste Dritter, weshalb f├╝r Richtigkeit, Qualit├Ąt, Vollst├Ąndigkeit und Rechtm├Ąssigkeit des Inhalts solcher Websites sowie f├╝r allf├Ąllige darauf enthaltene Angebote und (Dienst-)Leistungen keinerlei Verantwortung ├╝bernimmt. Es ist m├Âglich, dass andere Bedingungen die Nutzung der Websites oder Dienste Dritter regeln. B├╝ro Z├╝ri ├╝bernimmt keine Verantwortung oder Haftbarkeit f├╝r den Betrieb und/oder den Inhalt der Websites oder Dienste Dritter.

10. Haftbarkeit von B├╝ro Z├╝ri

B├╝ro Z├╝ri ├╝bernimmt keine Haftung bei Verlust oder Schaden als Konsequenz aus der Bereitstellung der Dienste oder als Resultat widerrechtlichen Handelns oder anderer Gr├╝nde, soweit dies gesetzlich zul├Ąssig ist.

Wenn B├╝ro Z├╝ri gegen├╝ber dem Nutzer f├╝r Verlust oder Schaden Rechnung tragen muss, dann nur, wenn es sich um einen direkten Schaden handelt, welchen er/sie als Konsequenz eines Vertragsbruchs und/oder widerrechtlichen Handelns durch B├╝ro Z├╝ri erleidet. Die Gesamtschadenssumme wird unter Ber├╝cksichtigung der Unentgeltlichkeit der Dienste dabei nie mehr als CHF 200 betragen.

B├╝ro Z├╝ri begeht keine Vertragsverletzung, wenn es sich dabei um unvorhersehbare Ereignisse handelt. Unvorhersehbare Ereignisse beinhalten namentlich Stromausf├Ąlle, Streiks, Ausschreitungen, staatliche Massnahmen, Feuer, Naturkatastrophen, ├ťberflutungen, Fehler bei Zulieferbetrieben von B├╝ro Z├╝ri, Fehler Dritter durch B├╝ro Z├╝ri genutzter Parteien, Funktionsausfall der Internetverbindung, Nichtverf├╝gbarkeit von Diensten Dritter, Funktionsausfall der Hardware, Zusammenbruch von (Telekommunikations-)Netzwerken und andere unvorhergesehene Umst├Ąnde.

11. Dauer und K├╝ndigung

Der Nutzer ist dazu berechtigt, die Nutzung der Dienste einzustellen und das Profil zu l├Âschen, zu jedem Zeitpunkt, den er/sie w├╝nscht.

Wenn die Vereinbarung aufgehoben wurde, wird alles, das von B├╝ro Z├╝ri bereits gem├Ąss der Vereinbarung und den entsprechenden Verpflichtungen der anderen Partei geliefert und/oder ausgef├╝hrt wurde, nicht annulliert.

Bei K├╝ndigung der Vereinbarung aus welchen Gr├╝nden auch immer, verf├Ąllt das Recht des Nutzers zur Nutzung der Dienste unverz├╝glich, worauf dem Nutzer der Zugang zu den Diensten verweigert wird. B├╝ro Z├╝ri wird hierf├╝r bei K├╝ndigung unverz├╝glich das Profil entfernen. B├╝ro Z├╝ri bleibt berechtigt, den gesamten Inhalt, welchen der Nutzer auf der Website/Plattform ver├Âffentlicht hat, gem├Ąss Artikel 7 weiterhin zu nutzen. Jedoch wird B├╝ro Z├╝ri nach Beendigung der Vereinbarung bei der ersten Anfrage des Nutzers den gesamten von ihm/ihr auf der Website ver├Âffentlichten Inhalt entfernen oder anonymisieren. B├╝ro Z├╝ri ist nicht verpflichtet, jeglichen Inhalt f├╝r den Nutzer nach K├╝ndigung der Vereinbarung bereitzustellen und/oder zu ├╝berlassen.

12. Schlussbestimmungen

Das materielle schweizerische Recht ist massgeblich f├╝r die vorliegenden Nutzungsbestimmungen und alle Dienste, die von B├╝ro Z├╝ri bereitgestellt werden.

Alle Konflikte, die zwischen dem Nutzer und B├╝ro Z├╝ri entstehen, werden von einem Gericht in Z├╝rich beurteilt, soweit nicht durch ein bestimmtes Gesetz festgelegt ist, dass diese bei einem anderen Gericht eingereicht werden m├╝ssen.

B├╝ro Z├╝ri kann Rechte und Verpflichtungen resultierend aus den vorliegenden Nutzungsbestimmungen auf Dritte ├╝bertragen und wird den Nutzer dar├╝ber informieren. Wenn der Nutzer die ├ťbertragung von Verpflichtungen auf eine dritte Partei nicht als akzeptabel erachtet, kann er/sie die Nutzung der Dienste einstellen und sein/ihr Profil schliessen.

Falls Vorschriften innerhalb der vorliegenden Nutzungsbestimmungen ung├╝ltig werden, verbleiben der Nutzer und B├╝ro Z├╝ri gebunden durch die restlichen Vorschriften. B├╝ro Z├╝ri wird die ung├╝ltigen Vorschriften durch g├╝ltige ersetzen, deren gesetzliche Folgen, in Anlehnung an den Inhalt der vorliegenden Nutzungsbestimmungen, so nah als m├Âglich an die zuvor ung├╝ltigen Vorschriften heranreichen.

Mai 2022