• Marcel H├╝ttermann und Thomas Temperli
  • 01. Oktober 2020

Referat von Marcel H├╝ttermann und Thomas Temperli, 1. Oktober 2020

B├╝ro Z├╝ri MeetUp: eSports auf der ├ťberholspur

Egal ob Ums├Ątze, Preisgelder, Zuschauer oder Medienrechte: S├Ąmtliche Bereiche, die mit dem Thema eSports in Verbindung stehen, wachsen in den letzten Jahren weltweit enorm. Durch die unterschiedlichen Spielearten wie Echtzeit-Strategiespiele, Ego-Shooter und Sportsimulationen werden unterschiedliche Bed├╝rfnisse angesprochen ÔÇô sei es zum selbst spielen oder zum Zuschauen. Die verschiedenen Stakeholder profitieren s├Ąmtlich von dem Boom und die Branche entwickelt sich rasant.

Zurzeit bewegt die Frage, ob eSports ein Sport ist, nicht nur die Szene, sondern auch Wissenschaftler, Medien und die breite Bev├Âlkerung. Mit der Studie ┬źeSports Schweiz 2019┬╗ wurde die erste repr├Ąsentative Studie zum Thema eSports in der Schweiz vom Institut f├╝r Marketing Management der ZHAW durchgef├╝hrt. Marcel H├╝ttermann gibt einen ├ťberblick ├╝ber aktuelle Zahlen und Fakten weltweit, den Status Quo in der Schweiz und einen Ausblick darauf was wir von dem Thema eSports noch erwarten d├╝rfen.